1. Quantenheilung Matrix-Harmonia

 

ISBN 9783732297917 ab sofort in jedem Buchhandel (oder www.buecher.de)

zu einem Preis von 8,99 Euro inkl. Versandkosten oder als E-Book zu 4,99 Euro.

Matrix-Harmonia  - ist ein Buch, das auf verständliche Weise den Zugang zur Quantenheilung - den Weg zur Selbstheilung - erklärt. 

Die Heilung der Menschen und der Erde ist dringend notwendig und nur deshalb ist uns der Zugang zur universellen Energie so leicht gemacht worden. Es ist Zeit für eine neue Denkweise, Zeit für eine neue Zeit!

Öffnet man sich dieser universellen Energie, bewegt man sich auf einer anderen Schwingungsebene und die Möglichkeit Kontakte mit Orbs und dem Jenseits aufzunehmen wird uns gegeben.

Frau Oostendorp gibt in ihrem Buch ihre "Werkzeuge" für die Quantenheilung bekannt.

 

 

Einleitung

Die Menschheit hat begonnen, zu anderen Realitäten und bewussteren Wahrnehmen zu erwachen. Zahllose Menschen erinnern sich an frühere Leben und fangen an, ein multidimensionales Bewusstsein zu entwickeln. Indigokinder, Kristallkinder, Sternenkinder werden geboren, die erstaunliche Fähigkeiten mit auf die Welt bringen – aber auch mit Auffälligkeiten im Gegensatz zu den älteren Generationen. Diese anderen Kinder können zum Teil Gehirnbereiche nutzen, die den meisten Menschen nicht zugänglich sind. Durch sie wird sich unsere DNA (Erbinformation) etwas verändern. Neue genetische Verbindungen erschaffen eine energetische Matrix, ein neues Energiefeld. Ein riesiger Schritt in unserer Evolution.

Alte Heilwissenschaften sind neu entdeckt worden, Energiekugeln – Orbs – zeigen sich uns in großer Vielfalt und der Kontakt zum Jenseits ist für mehr Menschen als früher einfacher geworden, weil die Grenzen zu den höheren Dimensionen weichen. Immer häufiger hört man von Engelkontakten, die jedem einzelnen Menschen Frieden bringen, Hilfe zuteil werden lassen, Ratschläge geben – wenn man sie darum bittet.

Dieses Buch möchte ich Ihnen an die Hand geben, damit Sie lernen selbst ihr Leben wieder zu regenerieren, sich selbst zu heilen und so einen Beitrag für die Regenerierung unserer Welt leisten. Es ist so einfach, dass es schon wieder genial ist.

Wir Menschen benötigen NEUE WUNDER. Die Masse glaubt nicht mehr so einfach an die Bibel, an Gott, Christus oder Engel. Wir finden uns nicht mehr in Gotteshäusern zusammen oder beten am Mittagstisch. Wir sind abgestumpft.

Die Menschen, die in den letzten 20 Jahren eine spirituelle Weiterentwicklung durchlaufen haben, sind zum Glauben zurückgekehrt. „Wunder“ wurden sichtbar. Sie haben verstanden, dass es mehr gibt zwischen Himmel und Erde als wir sehen können. Sobald man den ersten Kontakt mit den universellen Energien hat und zulässt, öffnen sich immer mehr Tore zum Glauben. Der Glaube wird bestärkt durch die kleinen  Einblicke, die man uns gewehrt. Man zeigt uns, dass wir Kraft unserer Gedanken oder unseres Gebetes Veränderungen herbeibringen können. Es wird uns gezeigt,  dass wir ein Bestandteil des Ganzen sind. Gott hat uns nach seinem Abbild erschaffen steht in der Bibel – und das hat er Kraft seiner Gedanken und nicht wie ein Bildhauer mit Händen getan. Auch wir können durch die Kraft unserer Gedanken etwas bewegen.

Früher beteten wir das Essen gut („Danke für das GUTE Essen“) und heute stellen wir es wortlos in die Mikrowelle und lassen jegliche Energie dadurch entweichen. Wir verseuchen unsere Wälder und Felder und nehmen die Erträge zu uns. Ein Fingerzeig von OBEN deutet uns an, was wir machen können, damit alles wieder GUT wird. Wir müssen nur hinsehen, zuhören und zulassen.

Heute verstehe ich Religion. Ganz gleich welcher Religion ich angehöre, der Zugang zur universellen Energie macht intensive Gläubigkeit möglich. Nicht die Zugehörigkeit zu einer Gruppe, sondern die tiefe Verbundenheit mit Gott und der universellen Energie macht Religion aus. Wir wissen heute, dass wir ein Teil des Göttlichen sind und dass das Leben eine gemeinschaftliche Schöpfung ist. Der Schöpfer möchte das Beste für uns wie Eltern für ihre Kinder. Wir haben die Möglichkeit, unser Leben selbst zu kreieren – können aber dabei auf die universellen Energien zu greifen und gemeinschaftlich etwas bewirken. Fünf Prozent unseres Potenzials haben wir bisher genutzt und 95 haben geschlummert.  Also lassen Sie uns die „NEUE WELT“ mit unseren Potenzialen erschaffen. Wir waren niemals getrennt von Gott. Er ist allumfassende Energie. Wir sind nicht Körper mit Bewusstsein, sondern Bewusstsein in einem Körper und Gott ist das „Große Bewusstsein“. Wir sind ein Tropfen Wasser im großen Meer – ebenso wie alle hohen Lichtgestalten in anderen Dimensionen. In der Bibel unter Hiob 37 Vers 23 steht geschrieben: „Gott ist die Quelle grenzenloser Kraft“ (oder Energie) und unter Mose 1 Vers 26: Lasst uns Menschen machen nach unserem Bilde gemäß unserem Gleichnis.

Sobald wir uns dessen bewusst sind und zulassen, dass mehr Wissen in uns aufgenommen werden kann, werden wir hellhöriger und hellsichtiger. Wir verändern unser Leben, indem Licht und Liebe Schritt für Schritt unser Leben begleiten. Wir geben unsere Erfahrungen weiter, damit immer mehr Menschen bemerken, dass die Grenze zwischen uns und den höheren Dimensionen immer fließender werden.  Jeder kann zum Beispiel Matrix-Harmonia erlernen und sich und anderen Heilung bringen, indem allein der Wunsch danach schon der erste Schritt ist.

Wir sind Schöpfer unseres Lebens und wenn wir die Energien des Universums nutzen wollen, müssen wir nur die Hand danach ausstrecken und fragen: Was ist die beste Energie für meine Heilung, die Lücke zwischen zwei Gedanken erhaschen und die Energie fließen lassen.  

 

Was ist Quantenheilung?

Quanten sind kleine Teilchen. Die Quantenheilung lässt sich durch die Quantenphysik erklären. Die Quantenphysik (z. B. Albert Einstein) sagt uns, dass ALLES (Mensch, Tier, Pflanze, Mineralien) Frequenz, Schwingung und Welle ist - also Licht und Energie. Darauf beruht die Quantenheilung. Also: Quanten sind kleine schwingende Energieteilchen. Albert Einsteins Gleichung: E = mc² ist Energie = Masse / Lichtgeschwindigkeit bedeutet: „Schwingende, zum Teil mit Lichtgeschwindigkeit sich bewegende Energieteilchen.“

Die Quantenmechanik erklärt das Verhalten der Elementarteilchen, Atome, Moleküle und Kristalle in Bezug auf das Quantenfeld / morphogenetische Feld.

Durch den Eingriff des Beobachters und Zugriff auf das morphogenetische Feld werden diese Teilchen sichtbar und sogar verändert. Alle Informationen in diesem Feld sind Schwingungen, die sich in Form von Wellen ausbreiten. Diese Schwingungen sind nicht starr gebunden; sie sind im ganzen Feld verteilt.

Wir sind eins - es gibt keine Trennung. Alles ist miteinander verbunden. Es gibt mehrere Dimensionen und wir schwingen nicht nur in einer Dimension. Unser Denken, Fühlen und Handeln ist für immer im morphogenetischen Feld verankert und wir können darauf zurückgreifen (deshalb funktionieren auch Familienaufstellungen). Mich erinnert das an die Erzählungen unserer Großeltern über das goldene Buch, dass von Gott über unser Leben geführt wird. Dieses Erinnerungspotenzial ist quasi der Speicherbereich des göttlichen Bewusstseins – die GÖTTLICHE MATRIX. Durch eine bestimmte Technik, die ich Matrix-Harmonia (geschützter Eigenname) nenne, greife ich in dieses Quantenfeld und hole mir die Energie bzw. Information für den Klienten/die Klientin (Mensch oder Tier) und füge sie in den Körper ein. Ich lasse eine Energiewelle kollabieren. Damit ich aber überhaupt die Möglichkeit habe, ins Quantenfeld einzugreifen, benötige ich die Hilfe der höheren Dimensionen – der höheren Wesenheiten (Gott, Engel, aufgestiegene Meister u.a.). Die Quantenenergie nimmt Einfluss auf Körper, Geist und Seele gleichzeitig. Es geschieht, was geschehen darf und was man selbst zulässt. Zulassen ist eine Voraussetzung. Matrix-Harmonia ist eine eigene Quantenheilungs-Richtung mit eigenen Techniken.

Man sucht sich intuitiv zwei Punkte am Körper aus und verbindet sie visuell mit einem Lichtstrahl. Deshalb nennt man die Quantenheilung auch häufig die 2-Punkt-Methode.

Jeder Mensch mit einem Glauben an eine höhere Dimension kann mit Hilfe dieser höheren Dimension Energien aus dem Universum für sich anfordern. Die Technik ist einfach. Der Wille nach Veränderung löst es aus. Um Kontakt zum Universum zu bekommen, muss man ins reine Bewusstsein gelangen. Dieses reine Bewusstsein ist das Ausschalten des Denkens und Ankoppeln an die höhere Macht.

Wenn das nun so ist, dass wir kleine schwingende Teilchen sind und durch Fokussieren Veränderung herbeiführen können, dann können wir diese Teilchen auch neu mischen. Wenn eine Schulter schmerzt, haben sich dort Teilchen verfestigt. Wir richten unseren Fokus darauf und verändern die Anordnung der Teilchen. Es geht also darum, dass wir Kraft unserer Gedanken die schwingenden Teilchen zum Stillstand bringen und durch unsere Absicht neu anordnen.

Auch der Wissenschaftler Dr. Masaru Emoto hat durch Musik, Worte und Taten in Versuchen Wasser positiv oder negativ beeinflusst – also Kraft seiner Gedanken. Cleve Backster hat Pflanzen an einen Lügendetektor angeschlossen und gemessen, dass sie auf seine Gedanken reagierten. Sogar unsere Zellen kommunizieren miteinander. Prof. Fritz-Albert Popp prägte den Begriff der Biophotonen. Er erkannte, dass jede einzelne Zelle Licht ausstrahlt und so mit  einer anderen Zelle kommuniziert. Richard Bartlett, Frank Kinslow und Eric Peal (Ärzte und Chiropraktiker) haben sich diese Wissenschaft zunutze gemacht und einfach angewandt. Kraft ihrer Gedanken brachten sie ihren Patienten Veränderung. Eine große Quantenheilungswelle überflutet gerade die ganze Welt. Es ist so genial einfach und effizient, dass ich überall und innerhalb weniger Sekunden diese Methode anwenden kann. Die Intention muss immer POSITIV und in der Gegenwart formuliert sein. Also nicht: Mir tut in Zukunft das Knie nicht mehr weh  - sondern: Mein Knie ist voll beweglich und funktioniert optimal! Denn NICHT kennt das Universum nicht. Ich will nicht mehr depressiv sein – heißt:  Ich will depressiv sein! Falls ein gewähltes Thema nicht sofort so bearbeitet wird, wie ich es mir wünsche, dann hatte zum Beispiel der Tumor in der Leber, von dem ich noch nichts weiß, höhere Priorität und wird sofort „bearbeitet“.

Unsere Matrix ist ein komplexes Programmsystem. Sie trägt das Potential aller Ideen, welche aus dem Bewusstsein geboren sind, zu verwirklichen. Der Mensch ist Träger der Urmatrix, die im Laufe eines Lebens durch zahlreiche Ereignisse verformt werden kann. Mit Matrix-Harmonia holen wir die Informationen des Urplans wieder zurück. Körper, Geist und Seele kommen wieder in ihre Schwingung..............

 

 

2. Max und der Freund aus der anderen Welt - Mobbing in der Schule - raus aus der Opferrolle mit universellen Gesetzen ISBN 9783735795014

Teil-Interview mit dem OS-Radio im Okt. 2014 unter:

http://youtu.be/dmXGuF07TLM zu hören

 

 

 

 

 

Dieses Buch ist für Kinder, Jugendliche und Erwachsen geschrieben, die sich in einer Situation befinden, die man als Opferrolle bezeichnen kann. Es ist aber auch für die geschrieben, die andere Menschen zu Opfern machen.Wenn man die Gesetze des Universums kennt, hat man die Möglichkeit, zu berichtigen, was falsch läuft. Man hat die Möglichkeit, das Gesetz der Anziehung umzukehren, indem man erlernt, anders zu denken.Außerdem erfährt man etwas über Orbs, Reinkarnation, Selbstheilung und Freundschaft.

4,99 als Buch und 2,99 als E-Book            



 

3. Kathi hat Krebs - Ein neuer Auftrag für den Orb Magnus - wie bei Krebs und chronischen Krankheiten die universellen Gesetze zur Heilung beitragen. ISBN 9783734752018 ist ab sofort nur noch als Sonderausgabe zu erhalten. In dem Buch : "Die Reisen des Orb Magnus in unsere Welt" sind beide Geschichten enthalten.

Beschreibung:   Ein Buch für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die Hilfe benötigen, um den Schock der Diagnose zu überwinden und  die richtige Denkweise kennenzulernen, um die Heilung zu unterstützen. In Form einer Geschichte erklärt Frau Oostendorp die universellen Gesetze. Magnus - ein Orb aus der anderen Welt - begleitet Kathi während ihrer Krankheitsphase und hilft ihre Ängste zu überwinden und den Tumor mit Kraft ihrer Gedanken während der Chemotherapie zu "bearbeiten". Wertvolle Hinweise gibt Magnus ihr bezüglich der Reduzierung der Nebenwirkungen während der Chemotherapie.


6,99 als Buch und 3,99 als E-Book



 

 

                         

 

 

 

 

 

 

 

 

4. Mitgewirkt habe ich an dem Buch: Heimat ist nicht nur ein Ort

mit folgender Geschichte:

Heimat - wie ein warmer Mantel

Ich denke an Heimat und sogleich umgibt mich ein schützender, wärmender Mantel,
ein Geruch lässt sich wahrnehmen, Gesichter, Räume und Stimmen – Heimat halt!...
Sobald ich an Heimat denke, sehe ich mich als kleines Mädchen in das Bett meiner Eltern krabbeln. Ich lege mich auf die Seite meiner Mutter und schlafe mit ihr Rücken an Rücken weiter. Ein unbeschreibliches Gefühl der Geborgenheit.
Morgens gemeinsam aufwachen und zusammen frühstücken. Es gab jeden Morgen Brot mit Butter und Rührei, Obst kam in die Schultasche und ein Kuss auf die Stirn zum Abschied.
Mittags freute man sich auf daheim. Es roch schon nach einer guten Mahlzeit und man war es gewohnt, dass Mutter immer zuhause war. Traditionen wie an Nikolaustagen, Weihnachten und Geburtstagen wurden eingehalten. Für jedes erworbene Jahr wurde ich von meinem Vater in die Höhe geworfen. Das letzte Mal als ich 8 Jahre wurde. Danach machte der Rücken meines Vaters Probleme.
Sonntags gingen wir alle zur Messe und im Anschluss gab es immer ein besonderes Essen. Man konnte sich darauf verlassen und diese Regeln gaben Beständigkeit und machten meine kleine Heimat aus.
Wer – wenn nicht die eigenen Eltern – können das Gefühl von Heimat, gleichbedeutend mit Zufluchtsort, vermitteln.
Genau diese Wahrnehmung von Wärme habe ich meinen Kindern weitergegeben und hoffe, dass diese Energie weiterfließen wird zu ihren Kindern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 19,90 Euro

 

2018 erscheint: Engel, Meine Engelkontakte und die anderer Menschen